Philosophie

Nach alter handwerklicher Tradition …

Als Weinbauer ist es mein Herzenswunsch, dass meine Weine so schmecken, wie sie gewachsen sind und all das enthalten, was die Natur für sie vorgesehen hat. Eine Art Naturwein, bei dem meine Intervention nur darin besteht, die Weine in ihrem Werden zu begleiten.

Spontangärung, biologischer Säureabbau, Holzfässer, Maische- und Hefekontakt, keine Zusätze außer minimaler Schwefelung (ab 2014 gibt es auch Weine schwefelfrei!), keine Filtration sind für mich Merkmale eines solchen Naturweines. Die Natur und der Mensch wirken Hand in Hand und bilden eine in sich stimmige Einheit.

Die daraus entstehenden Weine gleichen einer Essenz, sie sind lebendig und authentisch und eröffnen uns eine Geschmackswelt, die unser tiefstes Inneres bewegt. Sie sind inspirierend und fordernd zugleich. Solcherart handwerklich geschaffene Weine haben ihre eigene Dynamik, bereiten Genuss und erfreuen die Seele.